Altpapiersammlung

AndachtAltpapiersammlungen haben beim CVJM Winnenden Tradition - seit 1959 sammelt der CVJM Winnenden Altpapier. Am 11.11.2000 fand die 100. Sammlung statt.

Früher gingen wir mit dem Leiterwagen von Haus zu Haus - heute fahren wir mit Fahrzeugen, die von der Stadt und den Winnender Firmen kostenlos zur Verfügung gestellt werden, die Straßen ab. Gesammelt wird in der Kernstadt Winnenden und den Teilorten Breuningsweiler, Hanweiler und Schelmenholz. In den Teilorten Höfen/Baach/Birkmannsweiler und Hertmannsweiler/Bürg sammeln die jeweiligen Orts-CVJMs am selben Termin.

 

AbfahrtWir beginnen die Sammlungen, die dreimal jährlich meistens in den Monaten März, Juli und November an einem Samstag stattfinden, gegen 8 Uhr mit einer kleinen Andacht. Anschließend werden die Helferinnen und Helfer auf die jeweiligen Sammelfahrzeuge möglichst gleichmäßig verteilt. Pro Fahrzeug wird ein Verantwortlicher festgelegt, der dann den „ordnungsgemäßen“ Ablauf während der Sammlung überwacht. Gegen 8:30 Uhr können dann die Fahrzeuge „ausschwärmen“, um das am Straßenrand bereitgestellte Altpapier aufzuladen. Seit Anfang des Jahres tragen alle Helferinnen und Helfer Warnwesten, um im fließenden Verkehr nicht übersehen zu werden - Gott sei Dank sind wir bis jetzt von schlimmeren Personenunfällen verschont geblieben. Wir, die CVJM Mitarbeiter, appellieren auch immer wieder an unsere Jugendliche, bei der Sammlung umsichtig zu arbeiten.

SammelnDas gesammelte Altpapier wird dann bei der Winnender Firma Container Schief abgeladen. Auch hier muss noch mal Hand angelegt werden, um das Papier vom LKW abzuladen. Fein raus sind natürlich diejenigen, die auf einem Fahrzeug sammeln, das kippen kann.

Zwischen 9 und 11 Uhr gibt es für alle ein deftiges Vesper, damit bis gegen 13 Uhr weiter gesammelt werden kann. Nicht ganz unwichtig ist natürlich, welches Fahrzeug mit welcher Mannschaft Tonnenkönig wird. Das Ergebnis wird in den CVJM News und auf der CVJM Homepage veröffentlicht. In den vergangenen Jahren haben wir zwischen 35 und 45 Tonnen Altpapier pro Sammlung eingesammelt. Tonnenkönig wurde, wer zwischen 6 und 8 Tonnen aufgeladen hatte.

AbladenJe nach Wetter und/oder Doppeltermin für die einzelnen Helferinnen und Helfer schwankt die Teilnehmerzahl zwischen 30 und 50 Personen. Ganz toll finde ich, wie bei der Altpapiersammlung die unterschiedlichsten Jugendlichen aus den verschiedenen Sparten des CVJM Winnenden im Team arbeiten und ihr Bestes geben.

Es würde uns freuen, wenn auch Sie mitsammeln. Die Termine werden auf dieser Seite und in der Winnender Zeitung bekannt gegeben.

Thomas Längle